FAQ
menu
Sargnagel – Der Film
Sat. 21. 8. — 21:00
Sargnagel – Der Film
Einlass
18 Uhr
f

Film
Kabarett, Österreich 2021, 90 Minuten

Credit
Regie: Sabine Hiebler, Gerhard Ertl; Mit: Stefanie Sargnagel, Michael Ostrowski

Inhalt
Autorin Stefanie Sargnagel (Autorin Stefanie Sargnagel) sitzt in einer Schulklasse und erzählt von Körperflüssigkeiten, es fallen die Worte „Blut, Schleim, Kotwurst“. Die Schüler:innen wollen trotzdem nur ein Selfie. Warum sehen wir das? Ein Produzent (Thomas Gratzer) hat zwar „die Sargnagel nie gelesen“ aber eine Idee: Ein Film über sie muss her. „Irgendwas mit Feminismus“, „irgendwas mit #metoo“, „der erste weibliche Kabarettfilm“. Ein schlecht bezahltes Kamerateam der Generation Praktikum muss die Sargnagel auf Schritt und Tritt verfolgen, „für das Making-of“. 

Wer soll Sargnagel spielen? Hilde Dalik (Hilde Dalik) spricht vor, weil, „das wär genau die Rolle, die ich brauch, damit könnt ich endlich einmal den österreichischen Filmpreis gewinnen“, „das wird die neue Bridget Jones“, oder zumindest „endlich zunehmen wie die Zellweger“. Doch dann muss ein neuer Regisseur her und es übernimmt Daliks Lebensgefährte, der Schauspieler Michael Ostrowski (Daliks Lebensgefährte, der Schauspieler Michael Ostrowski) und Streit ist vorprogrammiert. Also spielt doch Sargnagel selbst Sargnagel und ihre beste Freundin Mercedes, die auf diesen feschen Musiker (Voodoo Jürgens) steht, sieht plötzlich verdächtig aus wie Hilde Dalik.

In Anwesenheit von Stefanie Sargnagel.

Weinpräsentation ab 20 Uhr, moderierte Einleitung zum Film ab 20:30 mit Peter Pelinka.

Das ganze Programm
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website erzielen. Mehr Akzeptieren